07.11.2018

Terex erweitert Zusammenarbeit mit Kühne + Nagel nach Europa

Transparenter, schneller, produktiver: KN ControlTower umfasst die gesamte Lieferkette vom Rohstoff bis zum Endkunden

Terex erweitert Zusammenarbeit mit Kühne + Nagel nach Europa

Kühne + Nagel verlängert den Vertrag mit Terex Corporation, einem der weltweit führenden Hersteller von Hebezeugen und Materialverarbeitungsgeräten, um mehrere Jahre. Die Beziehung zwischen den beiden Unternehmen begann im Jahr 2013 und ermöglicht es Terex, die Transparenz und das Transportmanagement durch Nutzung der KN ControlTower-Funktionen zu verbessern.

Der neue Vertrag erweitert den geografischen Geltungsbereich auf Europa und Asien. Er umfasst alle Geschäftsbereiche der Terex Corporation, sowie die gesamte Lieferkette von den Rohstoffen bis zu den Endkunden. Kühne + Nagel ist für Terex eine zentrale Anlaufstelle.

„Diese Beziehung unterstreicht die entscheidende Rolle, die unsere durchgängige Logistiklösung bei der Unterstützung der Anforderungen des globalen Geschäfts der Terex Corporation und ihrer Kunden spielt. Zusätzliche digitale Lösungen werden es Terex ermöglichen, Predictive Analytics und digitale Supply-Chain-Modellierung zu integrieren, um eine schnellere und vorhersagbarere Lieferkette zu schaffen“, so Gianfranco Sgro, Vorstandsmitglied der Kühne + Nagel International AG, verantwortlich für Kontraktlogistik.

KN ControlTower ist ein Produkt von Kühne + Nagel Integrated Logistics, das die Komplexität der Lieferkette durch integrierte End-to-End-Lösungen vereinfacht. Es kombiniert die Branchenexpertise, Logistikressourcen und innovative Technologie des Unternehmens, um eine wesentliche Netzwerkkoordination bereitzustellen, die eine bessere Transparenz des Waren-, Daten- und Zahlungsflusses ermöglicht. Dadurch können Kunden die logistischen Betriebskosten, Durchlaufzeiten und Lagerbestände optimieren.

www.kuehne-nagel.com