18.05.2017

Schachinger Logistik schafft Turnaround und bekommt neuen Chef

CEO Benjamin Büscher verlässt den Branchenlogistik-Spezialisten auf eigenen Wunsch; Fokus liegt auf Erhalt der finanziellen Stabilität

Schachinger Logistik schafft Turnaround und bekommt neuen Chef

Nach einem sehr schwierigen Geschäftsjahr 2015/16 meldet die von CEO Benjamin Büscher und CFO Peter Overkamp geführte Schachinger Logistik Gruppe ein positives Jahresergebnis 2016/17 (31. März). „Der Turnaround ist damit erfolgreich gelungen, die Zahlen zeigen sich stark verbessert und auch die Eigenkapitalquote konnte substantiell erhöht werden“, heißt es dazu in einer Presseaussendung.

Als Teil der Maßnahmen zur Neuausrichtung wurden in der Berichtsperiode Änderungen auf Gesellschafterebene und im Beirat umgesetzt, um das Unternehmen für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen zu wappnen. Damit sind die wesentlichen Voraussetzungen für die erfolgreiche Fortsetzung des eingeschlagenen Weg geschaffen.

Mit der Präsentation der Zahlen hat Benjamin Büscher um Auflösung seines Vertrages gebeten, was der Beirat und die Eigentümer mit Bedauern zur Kenntnis nehmen und dem Ersuchen nachkommen. Der CEO wird dem Unternehmen noch bis Ende Juni zur Verfügung stehen, ein Nach-folger soll noch im Mai bekannt gegeben werden, sodass eine nahtlose Nachfolge und Übergabe gesichert ist.

CEO Benjamin Büscher: „Ein intensives Jahr liegt hinter uns und ich darf an dieser Stelle erfolgreich bilanzieren. Wir haben das Unternehmen Schachinger Logistik wieder in ruhige Fahrwasser gebracht und alles Nötige veranlasst, um auch in den nächsten Jahren Branchenlogistik auf höchstem Niveau anbieten zu können. Unsere stabilen Kundenbeziehungen sprechen hier eine deutliche Sprache.“

CFO Peter Overkamp ergänzt: „Die Aufgabe des letzten Jahres war es, stabile Zahlen zu liefern und sowohl unsere Kunden, als auch die finanzierenden Banken zu überzeugen. Das ist uns in diesem Geschäftsjahr durch die sehr gute Zusammenarbeit der Geschäftsführung mit dem Beirat gelungen, sodass wir nun gestärkt den nächsten Schritt in diesem Prozess gehen können. Unsere Aufgabe ist es auch weiterhin, auf finanzielle Stabilität zu achten und die Herausforderungen aktiv anzugehen.“

www.schachinger.com