18.11.2016

Neuer Sales Manager International Rail Logistics bei Hödlmayr

Neo-Verkaufsleiter Thomas Gerstgrasser soll die Entwicklung der Bahnlogistik des Fahrzeuglogistik-Spezialisten weiter vorantreiben

Neuer Sales Manager International Rail Logistics bei Hödlmayr

Mit dem Ziel den Bereich International Rail Logistics weiter auszubauen, verstärkt Thomas Gerstgrasser ab sofort als Verkaufsleiter das bestehende Team der Hödlmayr International AG.

Der 42-jährige Linzer absolvierte bei der Firma Schenker & Co AG sämtliche Karrierestufen – vom Lehrling (Speditionskaufmann) bis zum Abteilungsleiter. 2015 wechselte er zu DB Schenker Rail und war dort als „Teamleiter Montan Österreich“ tätig. Seit zehn Jahren ist er zudem freiberuflicher Vertragslehrer für Transport und Logistik am Wirtschaftsförderungsinstitut Linz (WIFI).

„Wir holen mit Thomas Gerstgrasser einen äußerst erfahrenen Transportlogistiker ins Boot. Seine Aufgabe liegt künftig darin, die Kundenbetreuung und -bindung bei bestehenden und künftigen Bahnnutzern zu stärken“, so Hödlmayr-CEO Johannes Hödlmayr.

Hödlmayr International AG mit Hauptsitz in Schwertberg (OÖ) ist ein Familienunternehmen mit der Kernkompetenz „Fahrzeuglogistik“. Dabei liegt der Fokus auf der gesamten Supply Chain von der Übernahme der Fahrzeuge ab Werk oder Eingangshafen bis hin zur Anlieferung zum Fahrzeughändler oder Flottenbesitzer.

Neben der Steuerung einer der größten Transportflotten in Europa besitzt die Gruppe ein europäisches Netzwerk von Logistikzentren, in denen die Fahrzeuge für die lokalen und regionalen Märkte aufbereitet werden.

www.hoedlmayr.com

 

18.11.2016 | News | Tags: