12.10.2017

Q Logistics: Gerhard Füreder übernimmt Leitung am Standort Enns

Q Logistics in Enns fungiert als zentraler Netzwerk-Hub mit Stückgut-Linien in fast alle Länder Europas

Q Logistics: Gerhard Füreder übernimmt Leitung am Standort Enns

Mit 2. Oktober 2017 hat Gerhard Füreder (52) die Verantwortung für den Standort Enns im Q Logistics Netzwerk übernommen. In dieser leitenden Funktion zeichnet er unter anderem für den Ausbau der nationalen und internationalen Stückgutaktivitäten in Oberösterreich und der Kontraktlogistik im Multipark Enns verantwortlich, wobei er an Josef Berner, den zuständigen Regionalmanager für die Region Mitte, berichtet.

Der gebürtige Oberösterreicher Gerhard Füreder startete seine Karriere mit dem Abschluss der Speditionslehre 1983 und war seitdem in verschiedensten führenden Funktionen im Landverkehr und der Logistik tätig. Die letzten 11 Jahre zeichnete er als Niederlassungsleiter Oberösterreich bei Gebrüder Weiss verantwortlich.

Q Logistics, ein Joint Venture von Quehenberger Logistics und der ÖBB-Holding AG, ist ein Logistikdienstleister für Stückgut und Warehousing mit 25 Standorten, 275.000 m² Lager- und Umschlagsflächen sowie rund 1.200 Mitarbeitern. Das Unternehmen mit Sitz in Wien transportiert jährlich rund 3 Mio. nationale und 700.000 internationale Sendungen und erwirtschaftet rund 260 Mio. Euro Jahresumsatz.

 q-logistics.net

12.10.2017 | News | | Tags: