11.10.2017

KN Ungarn schließt Mehrjahresvertrag mit Federal Mogul Motorparts

Neues Distributionszentrum bei Budapest bietet Lieferungen nach Osteuropa am nächsten Tag und verkürzte Transportzeiten Richtung Naher Osten und Nordafrika

KN Ungarn schließt Mehrjahresvertrag mit Federal Mogul Motorparts

Federal-Mogul Motorparts, ein Geschäftsbereich von Federal-Mogul LLC, hat einen Mehrjahresvertrag mit Kühne + Nagel abgeschlossen, im Rahmen dessen ein neues Ersatzteillager bei Budapest betrieben wird. Die Eröffnungszeremonie fand in Anwesenheit des ungarischen Premierministers Viktor Orbán statt.

Das hochmoderne Lager in Páty, 22 Kilometer westlich von Budapest, verfügt über eine hochmoderne Lagerfläche von 23.000 m² und bietet eine breite Palette von Artikeln für die Zielmärkte bekannter Marken wie Ferodo®, Jurid®, Champion®, MOOG®, Payen®, Goetze® und BERU®. Die Anlage wird mehr als 160 Mitarbeiter beschäftigen und kann bei Bedarf um 33 Prozent vergrößert werden.

Der neue speziell auf die Logistikanforderungen zugeschnittene Standort wird Kunden in Süd-, Ost- und Mitteleuropa über das neue Distributionszentrum des Unternehmens in Willebroek in Belgien beliefern. Die Anlage in Páty wird auch Kunden in Afrika und anderen, an die EU angrenzenden Märkten, bedienen. Diese Investition spiegelt die fortlaufende Strategie von Federal-Mogul Motorparts wider, die Lieferkette zu optimieren und die von den Kunden erwartete erstklassige Lieferleistung zu erbringen.

„Die Eröffnung unseres neuen Distributionszentrums in Ungarn ist der nächste logische Schritt in unserem Bestreben, die Kunden besser zu bedienen. Dazu gehört auch unser langfristiges Ziel, die beste Zeit von der BEstellung bis zur Lieferung zu bieten“, erklärte Andrew Sexton, President EMEA Aftermarket und Regionalpräsident EMEA, bei Federal-Mogul Motorparts. „Zusammen mit unserem neuen Distributionszentrum in Willebroek, unseren regionalen Lagern und der verbesserten Supply-Chain macht diese neue Anlage Federal-Mogul Motorparts unserer Ansicht nach zur ersten Wahl für Kunden in unseren Produktkategorien.“

Im Rahmen des Vertrags wird Kühne + Nagel die Anlage betreiben und kontraktlogistische Dienstleistungen wie Lagerverwaltung, Warenannahme und Kommissionierarbeiten sowie Mehrwertdienste einschließlich Etikettierung und Zusammenstellung kundenspezifischer Produktkonfigurationen übernehmen.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Federal-Mogul Motorparts in Ungarn“, sagte Gianfranco Sgro, Vorstandsmitglied der Kühne + Nagel International AG, verantwortlich für die Kontraktlogistik. „Dieser neue Vertrag ist für Kuehne + Nagel in Ungarn ein wichtiger strategischer Erfolg und spiegelt unsere Geschäftsstrategie wider, unsere Präsenz in der Ersatzteillogistik für Kraftfahrzeuge kontinuierlich auszubauen.“

www.federalmogul.com; www.kuehne-nagel.com

11.10.2017 | News | | Tags: