12.03.2018

Johann Huber Spedition will weiter gesund wachsen

Mit Wirkung per 5. März 2018 wurde die Leitung Verkauf und Projektentwicklung mit Herbert Wied neu besetzt

Johann Huber Spedition will weiter gesund wachsen

Die Johann Huber Spedition und Transport GmbH in St. Lorenzen im Mürztal in der Obersteiermark holt eine personelle Verstärkung an Bord und besetzt mit Herbert Wied (52) die Leitung Verkauf und Projektentwicklung neu. „Mit seiner jahrelangen Erfahrung in der Transport- und Logistikbranche unterstützt uns dieser Neuzugang im Ausbau der bestehenden Geschäftsfelder und in der Projektentwicklung“, sagt Geschäftsführer Dr. Johann Huber. 

Herbert Wied war bisher in verschiedenen Speditions- und Logistikunternehmen als Leiter Verkauf und Projektentwicklung tätig und hat in allen Bereichen der Logistik Berufserfahrung gesammelt. „Unser Ziel ist es mit dem Ausbau der bestehenden Kundenbeziehungen und der Entwicklung von neuen Logistikdienstleistungen und maßgeschneiderten Servicekonzepten das weitere gesunde Wachstum und die nachhaltige Entwicklung des Unternehmens abzusichern“, umschreibt er seine neue Aufgabe.

Neben dem Speditions- und Transportbereich mit einem Eigenfuhrpark von rund 110 Fahrzeugen (Planen-, Kran-, Silo-, Kipper-, Container-, WAB-, Hebebühnen- und Tank-LKWs) und circa 200 Mitarbeitern stehen bei der Johann Huber Spedition ausreichend Lagerhallen und Freilagerflächen zur Verfügung. Damit positioniert sich das Unternehmen laut eigenen Angaben als regionaler Partner mit internationalem Netzwerk in der Steiermark. 

www.spedition-huber.at

12.03.2018 | News |