04.07.2016

JCL Logistics wächst durch Akquisition in Baden-Württemberg

JCL Logistics meldet Übernahme der Lagerlogistik- und Landverkehrsaktivitäten von Panalpina am Standort Kehl am Rhein

JCL Logistics wächst durch Akquisition in Baden-Württemberg

Dank positiver Geschäftsentwicklung und intensiver Projektarbeit erweitert der Logistikkonzern JCL Logistics sein Netzwerk um einen Standort. Der ehemalige Panalpina-Teilbetrieb in Kehl am Rhein in Baden-Württemberg ist mit Wirkung per 1. Juli 2016 in den Besitz der Tochtergesellschaft JCL Logistics Germany GmbH übergegangen.

Das weltweit tätige Logistikunternehmen in den Bereichen Transport, Kontraktlogistik und Supply Chain Management übernimmt die gesamte Bestandsmannschaft. „Der Schlüsselfaktor zum Erfolg sind die Mitarbeiter, denn wir sind und bleiben ein People´s Business“, sagt COO Robert Brugger. Die Niederlassung Kehl wird unter der Leitung von Herrn Armin Grob geführt.

Die im Kehler Hafengebiet gelegene Logistikanlage bietet neben direkter Gleisanbindung auch Zugang zum Rhein und bietet sich so als  Umschlags-, Lager- und Verkehrsdrehscheibe im multimodalen Verkehr an. Mit insgesamt 16.000 m² gedeckter Fläche und Freifläche im selben Ausmaß gilt das Objekt als eines der größten in der Region.

www.jcl-logistics.com

04.07.2016 | News | Tags: