14.09.2017

GO! COOL: Neuer Service für temperatursensible Pharmaprodukte

Einführung der GDP-fähigen Einwegverpackung GO! COOL für passiv temperierte Transporte von Pharmaprodukten im Temperaturbereich von 2 bis 8 °C

GO! COOL: Neuer Service für temperatursensible Pharmaprodukte

Der zertifizierte pharmazeutische Großhändler Teccom hat gemeinsam mit dem Verpackungsspezialisten Ecocool eine Einwegverpackung für den Temperaturbereich von 2 bis 8 °C entwickelt. Gemeinsam mit dem Express- und Logistikdienstleister GO! wird die Transportlösung GO! COOL auf der Düsseldorfer Messe „expopharm“ (13. – 16. September 2017, Halle 6 Stand 6J-06) präsentiert.

Mit der neuen Verpackungslösung baut GO! seine Expertise im Bereich der Express- und Logistiklösungen für die Pharmabranche weiter aus. Die GDP-fähige Verpackung für den passiv temperierten Versand wurde zuvor in mehrjährigen Messreihen im GO! System getestet und exklusiv für den Versand mit GO! im Temperaturbereich von 2 bis 8 °C validiert.

Dank Winter- und Sommerkonfiguration ist die neue Lösung ganzjährig und unabhängig von den Außentemperaturen einsetzbar. Die Einhaltung des Temperaturbereichs ist für 24 Stunden gewährleistet und kann optional durch Temperaturlogger dokumentiert werden. Die Zustellung erfolgt per Overnight-Express, in der Regel bereits am nächsten Tag vor 10.00 Uhr.

„Dank unseres dichten Netzwerks gewährleisten wir schnelle Zustellungen und verlässliche Zeiten bei gleichzeitig höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards auch über Landesgrenzen hinaus“, erläutert Ulrich Nolte, Geschäftsführer von GO! Express & Logistics (Deutschland) GmbH.

Die qualifizierte Einwegverpackung besteht aus einem Automatikfaltkarton, der mit einer hochwertigen Isolationsschicht sowie Foambricks (Kühlelemente) bestückt wird. Der einfache und schnelle Aufbau erfolgt erst bei Gebrauch. Das ermöglicht eine Lieferung der Verpackung auf Europaletten und eine platzsparende Lagerung von sehr großen Mengen. Die Entsorgung der Komponenten der umweltzertifizierten Verpackung ist über den Hausmüll möglich.

Die Einweg-Verpackungslösung ist in vier Regelgrößen erhältlich, die alle für den Temperaturbereich von 2 bis 8 °C qualifiziert sind. Darüber hinaus bietet GO! den temperierten Versand im Temperaturkorridor von 15 bis 25 °C (ambient) an.

GO! Express & Logistics ist Deutschlands größter konzernunabhängiger Anbieter von Express- und Kurierdienstleistungen. Das weltweit operierende Partnernetzwerk wurde 1984 gegründet und umfasst aktuell über 100 GO! Stationen in Deutschland und Europa. 1.400 Mitarbeiter und 3.000 Kuriere sorgen für den Transport der jährlich rund 6 Mio. Sendungen.

www.general-overnight.com

 

 

 

14.09.2017 | News | Tags: