12.01.2018

Gefco erwirbt den Europa-Marokko-Spezialisten GLT

Das spanischen Unternehmen ist ein maßgeblicher Anbieter von Transportlogistik zur Überquerung der Straße von Gibraltar

Gefco erwirbt den Europa-Marokko-Spezialisten GLT

Die Gefco Gruppe, ein globaler Player für industrielle Logistik, gibt in einer Aussendung die Übernahme des spanischen Unternehmens GLT bekannt, einem Transportspezialisten für die Europa-Marokko-Passage. GLT wurde 1998 gegründet und hat starke Partnerschaften mit Kunden der Automobil- und Modeindustrie entwickelt. Das Unternehmen ist ein führender Logistikanbieter auf der Passage zwischen Algeciras und Tangiers und wickelt über 16.000 Überquerungen mit 75 Lkw und 380 Containern pro Jahr ab. Dies gestützt auf eigene Standorte in Oiartzun bei Irun im spanischen Baskenland, Algeciras und Tanger.

Die Übernahme ist von starkem, strategischem Wert für Gefco, da sie die Präsenz des Konzerns in dieser Region – in einer Zeit des schnell wachsenden Handels zwischen Europa und Marokko – in der Automobil-, Schienen- und Modeindustrie, stärkt. Der Vertrag muss noch von zuständigen Behörden überprüft werden. Die Übernahme tritt nach Abschluss der üblichen rechtlichen Formalitäten mit den dafür zuständigen Behörden in Kraft.

Gefco hat über die Jahre hinweg ein starkes Know-how im Management von Logistikverbindungen zwischen Europa und den Maghreb-Staaten entwickelt. Die Übernahme von GLT soll die Expertise in dieser Region stärken und das Kundenspektrum in den Bereichen Automobil, Mode und Einzelhandel erweitern.

„Mit seiner schnell wachsenden und dynamischen Industrie bietet Marokko ausgezeichnete Möglichkeiten für unser Unternehmen”, sagt Luc Nadal, Vorstandsvorsitzender der Gefco Gruppe. „Einige unserer wichtigsten Kunden in der Automobil- Luftfahrt- und Einzelhandelsindustrie investieren bereits stark in ihre Produktionskapazitäten und generieren somit Bedarf an logistischer Unterstützung und zuverlässigen Lösungen. Mit dem Know-how von GLT können wir die Möglichkeiten, die uns diese schnell wachsenden Unternehmen bieten, nutzen.”

GLT wird vollständig im Besitz von Gefco Spanien sein. Die Landesgesellschaft verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich hochqualitativer Logistik. Ihre 700 Mitarbeitenden betreuen rund 5.000 Industriekunden.

Daten und Fakten GLT:

-) Gründungsjahr: 1998

-) Mitarbeiter: 229

-) Gründer: Pierre & Christine Dartiguelongue und Mikel Orbea

-) Hauptsitz: Oiartzun nahe Irun im Baskenland

-) Niederlassungen: Madrid, Algeciras, Lissabon, Tanger

-) Hauptmärkte: Spanien, Marokko, Portugal, Frankreich, Deutschland, Belgien, Vereinigtes Königreich

-) Umsatz 2017 (Prognose): 35 Mio. Euro

www.gefco.net; www.gltnet.com

12.01.2018 | News | | Tags: