19.10.2017

B&S Logistik GmbH glänzt seit 10 Jahren auf der Schiene

Der Herbst 2017 steht bei dem „Jubilar“ im Zeichen einer neuen Ladungssicherung für liegende Papierrollen

B&S Logistik GmbH glänzt seit 10 Jahren auf der Schiene

Gemeinsam mit dem zwischenzeitig verstorbenen Alexander Skobierski hat Walter Leitgeb im September 2007 mit der B&S Logistik GmbH in Wien eine Bahnspedition gegründet, die heute zu den großen Anbietern in diesem Marktsegment zählt.

Speziell die Eigenständigkeit verleiht B&S Logistik eine beträchtliche Stärke als Anbieter von innovativen Logistikkonzepten im Ganzzugverkehr. „Wir haben Zugang zu allen Eisenbahnverkehrsunternehmen und können uns so für jedes Projekt den jeweils am besten geeigneten Partner aussuchen“, betonen Geschäftsführer Walter Leitgeb und sein Kollege Ing. Martin Kausal im Gespräch mit der Österreichischen Verkehrszeitung.  

Auf diese Art und Weise ist das Unternehmen seit der Gründung im September 2007 zu einem international tätigen Bahnlogistik-Spezialisten mit 20 Mitarbeitenden an eigenen Standorten in Wien (Zentrale), Salzburg (seit 2008) und Bratislava (seit 2011) aufgestiegen. Das spedierte Bahnaufkommen von 1,2 Mio. Tonnen (2017) verteilt sich auf die Branchen Holz, Papier, Chemie, Agrar, Stahl und Automotive, wobei man sich schwerpunktmäßig im Länderspektrum Schweden, Belgien, Niederlande, Deutschland, Österreich, Italien, Tschechien und Slowakei bewegt. 

„Dank unseres großen Einkaufsvolumens gewährleisten wir auf allen relevanten Länderrelationen Bahnfrachten zu marktfähigen Preiskonditionen“, bekräftigen Walter Leitgeb und Martin Kausal. Und, so ergänzt das Duo: „Wir wollen uns mit den Kunden weiterentwickeln. Dabei begleiten wir die Unternehmen gerne auch in neue Märkte.“ 

Die ÖVZ berichtet in der Ausgabe Nr. 39/2017 ausführlich über die B&S Logistik GmbH. 

www.bslogistik.at

19.10.2017 | News | | Tags: