04.10.2018

Austrian Airlines erweitert Langstrecken-Angebot nach Montreal

Die bestehende Verbindung von Austrian Airlines nach Toronto wird künftig im Code-Share von Air Canada übernommen

Austrian Airlines erweitert Langstrecken-Angebot nach Montreal

Ende April 2019 startet Austrian Airlines tägliche Flüge von Wien nach Montreal. Die österreichische Fluggesellschaft wird die kanadische Metropole ganzjährig anfliegen: im Sommerflugplan täglich, im Winterflugplan 5 Mal pro Woche. Der Star Alliance und Joint Venture Partner Air Canada wird die Strecke von Wien nach Toronto übernehmen.

„Es ist uns gelungen, mit Air Canada einen starken Partner nach Wien zu holen“, sagt Austrian Airlines CCO Andreas Otto. „Wir gewinnen auf diese Weise eine zusätzliche Destination für unser Kanada-Angebot und stärken gleichzeitig unseren kontinentalen Transferverkehr.“

Beide Verbindungen der Star-Alliance Partner nach Kanada werden ab 29. April 2019 täglich bedient. Austrian Airlines hebt jeweils um 10:30 Uhr aus Wien ab und landet um 13:35 Uhr in Montreal. Der Rückflug startet um 18:45 Uhr in Montreal und landet um 08:45 Uhr am nächsten Tag wieder in Wien. Die Flugdauer von Wien nach Montreal beträgt etwa 9 Stunden, nach Toronto etwa 10 Stunden.

Die bestehende Verbindung von Austrian Airlines nach Toronto wird künftig im Code-Share von Air Canada übernommen. Air Canada startet täglich um 10:40 Uhr aus Wien und landet um 13:30 Uhr in Toronto. Zurück geht es um 18:25 Uhr aus Toronto mit Landung um 8:30 Uhr in Wien am Folgetag. Im Winter werden beide Verbindungen jeweils fünfmal pro Woche bedient.

Air Canada wird die neue Strecke mit einem Boeing Dreamliner 787-9 bedienen. Das Unternehmen ist Kanadas größte Fluggesellschaft mit einem Streckennetz an Direktflügen zu über weltweit 220 Flughäfen.

www.austrian.com, www.aircanada.com, www.viennaairport.com

Jetzt auch auf Instagram: http://instagram.com/oevz.at