07.11.2017

Andreas Schilde wird Dritter im Bunde bei Hödlmayr

Das neue Vorstandsmitglied an Bord des Schwertberger Familienunternehmens ist verantwortlich für Finanzen, Personal, Qualitätsmanagement und Recht

Andreas Schilde wird Dritter im Bunde bei Hödlmayr

Die Hödlmayr International AG holt sich mit Andreas Schilde Verstärkung auf der Vorstandsebene. Der 44-jährige Manager war bisher Mitglied der Geschäftsführung beim Logistikdienstleister „Daily“, und wechselt mit 2. November 2017 zum Schwertberger Familienunternehmen.

„Die Ernennung von Andreas Schilde als dritter Vorstand war für uns ein notwendiger Schritt: Denn strategisches Wachstum erfordert auch personelle Weichenstellungen. Andreas Schilde bringt sehr viel Erfahrung mit und stellt in jeder Hinsicht eine Bereicherung dar“, betont CEO Johannes Hödlmayr.

Gemeinsam mit KommR Johannes Hödlmayr (Mitglied des Vorstandes seit Gründung der Hödlmayr International AG im Jahre 2000) und Mag. Martin Wilfingseder (Mitglied des Vorstandes seit 2006) ist er ab sofort mit der Führung der Geschäfte betraut. Seine Schwerpunkte im Dreier-Vorstand umfassen unter anderem die Bereiche Finanzen, Personal, Qualitätsmanagement und Recht.

Andreas Schilde studierte Wirtschaftswissenschaften an der Johannes-Kepler-Universität – Spezialisierung: Produktions- und Logistikmanagement. Seine Logistik-Laufbahn begann der gebürtige Linzer im Jahr 2001 beim Astner Tiefkühllogistiker.

www.hoedlmayr.com

07.11.2017 | News | | Tags: